Grüne Bandnudeln mit Salsiccia und Paprika

Salsiccia ist eine italienische grobe Bratwurst, die mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen angereichert wird. Das macht sie nicht nur solo auf dem Grill zu einem kleinen Highlight, sondern gibt auch Pastagerichten oder Risotto so richtig Herz. Häufig wird dazu die Wurst aus dem Darm geholt und angebraten, so konnen sich alle Aromen wundervoll miteinander verbinden. [...]

Von |2020-07-01T17:25:09+01:0001.07.2020|

Selbstgemachte Bandnudeln mit Avocado-Salsa

In den meisten Fällen wird Pasta in getrockneter Form fertig gekauft und muss nur noch gekocht werden. Frische selbst gemachte Pasta legt da geschmacklich aber nochmal einen Zahn zu. Viele Zutaten braucht es dafür auch nicht, dafür ein bisschen Zeit und falls von Hand gerollt wird auch etwas Kraft in den Armen. Dafür wird es [...]

Von |2020-06-01T09:09:09+01:0001.06.2020|

Pasta mit Brokkoli

Manchmal muss es schnell und einfach sein und womöglich auch zwischen Tür und Angel machbar sein. Trotzdem soll es auch gut schmecken und im besten Fall gesund sein. Dann sind Pasta mit Brokkoli perfekt dafür! Das einzige was hier etwas Arbeit und Zeit braucht sind die Zwiebeln, wenn möglich werden diese fein gewürfelt langsam bei [...]

Von |2020-05-28T17:38:05+01:0028.05.2020|

Linguine mit Rucola-Ricotta-Pesto und Schmortomaten

Pasta mit Pesto ist ein sommerliches und schnelles Essen, aber nicht wirklich leicht. In vielen Pestos wird Rucola, Basilikum oder anderes Grün mit Olivenöl, Kernen und Gewürzen zu einer Paste verarbeitet, dazu kommt dann eine nicht allzu geringe Menge Parmesan. Köstlich, keine Frage, doch nicht direkt leicht. Bei dieser Variante wird das Öl durch Apfelsaft [...]

Von |2020-05-20T07:31:15+01:0020.05.2020|

Tomatensauce für Pizza und Pasta

Tomatensauce ist bei Groß und Klein beliebt. Sie lässt sich wunderbar vielfältig einsetzen und in großen Mengen zubereitet und konserviert hat man sie immer zur Hand. Daher zeigen wir Ihnen heute, wie Sie den Allrounder mit ganz viel Kräutern zubereiten. Essentielle Zutat ist natürlich die Tomate. Selbstredend bekommt man Tomaten nicht das ganze Jahr über [...]

Von |2019-05-07T08:25:06+01:0014.04.2019|

Lasagnesuppe

Lasagne ist einer der Klassiker schlechthin, wenn man einen Blick auf die italienische Küche wirft. Der mehrschichtige Nudelauflauf wird mit Käse gratiniert und mit Bolognese- und Bechamel-Sauce angereichert. Neuerdings findet man unter dem Begriff jedoch immer häufiger Verweise auf eine Suppe. Man nehme also die Grundzutaten einer Bolognese und koche das Gericht mit deutlich mehr [...]

Von |2019-03-27T11:10:20+01:0007.04.2019|

Ravioli mit Bärlauch-Füllung

Pasta erfreut sich in Deutschland großer Beliebtheit. Bereits vor einiger Zeit zeigten wir Ihnen, wie Sie diese selber zubereiten können. Heute wollen wir aufbauend auf diesem Rezept köstliche Ravioli herstellen. Diese werden mit einer Masse aus Bärlauch, Ricotta und Parmesan gefüllt. Angerichtet mit etwas Pesto, Zitronenbutter, gerösteten Pinienkernen und Parmesan sind sie einfach ein Gedicht. [...]

Von |2019-03-27T09:58:29+01:0027.03.2019|

Schwarze Pizza mit Garnelen

Die Pizza Nera zu deutsch Schwarze Pizza gilt phasenweise immer mal wieder als Trend. Bei ihr handelt es sich um einen mit Aktivkohle angereicherten Teig. Diesem wird eine gesundheitsfördernde Wirkung nachgesagt. Je nach Dosierung der Aktivkohle ist der Teig durchgehend gräulich bis tiefschwarz. Da Pizza in Italien derweil als Speise der Armen bezeichnet wird, kamen [...]

Von |2019-03-03T12:25:46+01:0006.03.2019|

Cedri Carpaccio

Zitronatzitronen gelten als die ersten - auf dem europäischen Kontinent - angebauten Zitrusfrüchte. Wer die großen gelben Zitronen mit Namen Cedri entdeckt ist zumeist überrascht. Sie sind auf den ersten Blick erheblich größer als jene Zitronen, die wir aus dem Supermarkt kennen. Darüber hinaus wird man sie hier eher nicht finden. In Göttingen werden Sie [...]

Von |2019-01-08T15:16:28+01:0013.01.2019|

Gnocchi

Selbstgemachte Gnocchi, übrigens "Njocki" ausgesprochen, sind geschmacklich einfach nicht mit dem Fertigprodukt aus dem Kühlregal zu übertreffen. Hier hat Carl Tode ein Rezept mit Kartoffeln, Grieß und Ei zubereitet. Es lohnt sich, gleich eine große Menge herzustellen und die fertig gegarten Gnocchi portionsweise einzufrieren. Dafür legen Sie die gegarten Gnocchi auf ein großes Brett oder [...]

Von |2018-11-06T13:12:30+01:0014.11.2018|