Schwartenwurstsauce mit Kartoffeln und Salat

Schwartenwurst – eine halbvergessene mächtige Köstlichkeit aus dem Eichsfeld. Manche kennen sie vielleicht von den Großeltern, bei manchen ist sie heute noch ein schnelles deftiges Mittagessen. Für die Wurst werden Schweineschwarten mit Hackfleisch durch den Fleischwolf gedreht, gewürzt und dann eingekocht, teilweise findet man sie auch im Darm. Sie kann so direkt aufs Brot gegessen, [...]

Von |2020-08-06T10:27:55+01:0006.08.2020|

Herzhafte Strudel in 4 Variationen

Ausflüge in die nähere Umgebung gehören im Sommer einfach dazu, ob mit den Kindern, als Paar oder mit den Freunden. Das Ausflugsziel muss dabei gar nicht weit weg sein, aber ein Picknick sollte nicht fehlen! Und nicht überall gibt die Möglichkeit etwas zu essen zu kaufen, abgesehen davon ist es einfach ganz wundervoll sich mit [...]

Von |2020-08-02T10:09:10+01:0002.08.2020|

Zitronenspaghetti

Sommerlich, frisch und richtig schnell auf dem Tisch? Das hört sich nach einem ganz wundervollem Sommeressen an! Während darauf gewartet wird, dass das Wasser kocht und die Nudeln al dente sind, wird die Sauce vorbereitet. Dafür wird Schmand, mit Gewürzen und Zitrone vermengt. Noch etwas frisch geriebener Parmesan dazu und die Sauce ist bereit für [...]

Von |2020-07-19T08:29:36+01:0019.07.2020|

Kartoffelgratin mit Salat

Mit einem Kartoffelgratin kann fast jeder glücklich gemacht werden, begleitet mit einem Salat wird es zu einem sommerlichen Genuss. Noch praktischer dabei: Es lässt sich alles ganz wundervoll vorbereiten.  Und mehr Argumente braucht ein Kartoffelgratin eigentlich auch nicht, denn es ist an sich ein köstlicher Klassiker!   Das entscheidende für ein gutes Kartoffelgratin ist die [...]

Von |2020-07-14T17:17:53+01:0014.07.2020|

Semmelknödel mit Champignonrahm

Semmelknödel kennen die meisten wahrscheinlicher eher als Beilage zu deftigen Sonn- und/oder Feiertagsgerichten. Dabei sind sie so vielseitig und machen gar nicht so viel Arbeit wie vielleicht zunächst gedacht. Und damit auch zu schade um nur als Beilage einen Platz auf dem Tisch zu bekommen. Knusprig angebraten werden sie mit Champignonrahm und einem frischen Salat [...]

Von |2020-07-12T09:35:15+01:0012.07.2020|

English Muffins

English Muffins sind nicht, wie vielleicht zuerst vermutet wird, ein kleines süßes Gebäck aus einem Rührteig, sondern Brötchen, die in der Pfanne gebacken werden. In Großbritannien eher als Muffin bekannt, im US-amerikanischen Raum wird durch den Zusatz English die Abgrenzung zum süßen Gebäck hervorgehoben. Hier im deutschen Raum sind sie nicht allzu verbreitet, doch sie [...]

Von |2020-06-24T08:31:34+01:0024.06.2020|

Dänische Hot Dogs

Ein Hot Dog ist in erster Linie ein ovales weiches Brötchen mit einer Brühwurst, der Rest der Zutaten machen aus einem gewöhnlichen Hot Dog eine besondere Variante. Während in den USA die Wurst oft noch gegrillt wird und mit verschiedenen Relishes und auch Sauerkraut garniert wird, sind hier eher Varianten mit Ketchup und Mayonnaise bekannt. [...]

Von |2020-06-22T08:51:35+01:0022.06.2020|

Gebratener Spargel mit Kartoffelsalat

Die Spargelzeit ist im vollen Gange und natürlich haben auch wir ein Rezept beizutragen. Doch statt dem Klassiker mit Kochschinken und Sauce Hollandaise nehmen wir die gleichen Grundzutaten und machen etwas ganz anderes daraus. Die Kartoffeln werden wie ein Salat mit einem lauwarmen Butter-Zitronendressing und Petersilie angemacht, der Spargel wird zusammen mit Kochschinken gebraten, karamellisiert [...]

Von |2020-06-12T14:35:49+01:0012.06.2020|

Rahmpolenta mit Ratatouille

Ratatouille ist so ein absolutes Wohlfühlgericht und wird als Eintopf direkt in einem Topf gekocht. Das sieht dann am Ende nicht immer so super ästhetisch aus, aber schmeckt dafür unfassbar gut. Kombiniert mit einer milden aber reichhaltigen Rahmpolenta ein absolutes Gedicht. Da Ratatouille ist in erster Linie ein Gemüseeintopf mit mediterranem Gemüse, dabei sind Auberginen, [...]

Von |2020-05-24T09:42:39+01:0024.05.2020|

Mairübchen-Kartoffelsalat mit Frikadellen

Eigentlich braucht ein Kartoffelsalat immer erstmal eine Nacht in der er durchziehen kann, damit er so richtig gut schmeckt. Diese Variante mit Mairübchen und roten Zwiebeln wird lauwarm zubereitet und direkt serviert, schmeckt aber trotzdem auch am nächsten Tag. Die Zwiebeln werden im Dressing erwärmt und verlieren so ihre Schärfe und die Süße kommt besser [...]

Von |2020-05-13T07:15:12+01:0013.05.2020|
Nach oben