Wussten Sie, dass man auf dem Grill auch Pizza und Flammkuchen zubereiten kann? Was man dafür braucht? Lediglich einen Grill, der sich mit einem Deckel verschließen lässt und einen Pizzastein. Dann braucht man nur noch Inspiration für leckeren Belag und ordentlich Hunger und dann kann es schon losgehen. Wir haben für Sie heute drei Ideen, wie Sie ihren Flammkuchen auf dem Grill belegen können. Natürlich schmecken die Beläge auch, wenn sie den Flammkuchen im Backofen machen. Aber ein bisschen schöner ist es natürlich, wenn man diese Köstlichkeit im Freien genießen kann.

Unsere Flammkuchen-Variationen

Leckerer Flammkuchen vom Grill, Carl Tode Göttingen

Neben einer klassischen Variante mit Speck und Zwiebeln haben wir auch eine Version mit Fisch und eine Vegetarische ausprobiert. Alle drei haben richtig toll geschmeckt. Uns hat es besonders der Flammkuchen mit Pfirsich und Gorgonzola angetan. Der Gegensatz von süß und herzhaft ist einfach was ganz besonderes. Toll bei der Zubereitung auf dem Grill: Wenn der Pizzastein sich erst einmal aufgeheizt hat, dann geht es ganz schnell. Nicht mehr als 10 Minuten und schon steht der erste, duftende, knusprige Flammkuchen auf dem Tisch. So kann man das Ganze auch gut für mehrere Personen zubereiten. Durch die unterschiedlichen Beläge bekommt bestimmt auch jeder etwas auf den Teller, was ihm schmeckt und man kann ganz leicht auf „Sonderwünsche“ eingehen.

Haben Sie schon einmal Pizza oder Flammkuchen auf dem Grill zubereitet? Welches ist ihr liebster Belag? Lassen Sie uns gern einen Kommentar da!

Dreimal Flammkuchen vom Grill
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
2 Portionen
Portionen
2 Portionen
Dreimal Flammkuchen vom Grill
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
2 Portionen
Portionen
2 Portionen
Zutaten
Für den Teig
Belag Elsässer Art
Belag Lachs-Dill
Belag Pfirsich-Gorgonzola
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Aus den Zutaten für den Teig einen Knetteig zubereiten. Auf zwei Portionen aufteilen und auf einer bemehlten Fläche möglichst dünn ausrollen.
  2. Den Pizzastein im Grill auf ca. 250°C vorheizen.
  3. Creme Fraiche darauf verstreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wuschbelag darauf verteilen.
  4. Flammkuchen auf den Pizzastein legen und ca. 8-10 Minuten backen. Dann kann gegessen werden. Guten Appetit!
    Rezept für Flammkuchen vom Grill, drei verschiedene Varianten, Pfirsich, Gorgonzola, Lachs, Speck, Carl Tode Göttingen