Gebratener Spargel mit Kartoffelsalat
Portionen
4Portionen
Portionen
4Portionen
Zutaten
Kartoffelsalat
Spargel
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln als Pellkartoffeln mit Salzwasser aufsetzen. Zwiebeln fein würfeln und mit den Gewürzen in der Butter dünsten bis die Zwiebeln beginnen Farben zu bekommen. Die Gewürze entfernen und mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Den weißen Spargel schälen und die Enden abschneiden. Das holzige Ende des grünen Spargels abschneiden und gegebenenfalls bis zur Hälfte schälen. Spargel schräg in mundgerechte Stück schneiden.
  3. Kochschinken grob schneiden. Granatapfel aufschneiden und Kerne auslösen. Etwas Wasser zum Kochen bringen und die Eier 6-8 Minuten kochen, anschließend kalt abschrecken.
  4. Pellkartoffeln pellen und in kleine Scheiben schneiden, mit der gehackten Petersilie und den Butterzwiebeln vermengen. Die Kartoffeln und die gewürzte Butter sollten beide noch heiß sein.
  5. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel mit dem Kochschinken scharf anbraten, Hitze etwas reduzieren und bissfest weiterbraten. Mit Salz und etwas Zitronensaft abschmecken.
  6. Die gekochten Eier pellen und aufschneiden. Kartoffeln und den Spargel auf Teller verteilen, mit reichlich Granatapfelkernen und den Eiern garnieren.
  7. Guten Appetit!