Feta und Wassermelone – Sie haben ganz richtig gelesen. Würziger Schafskäse und fruchtige Wassermelone zusammen auf einem Spieß, als leckeres Häppchen. Das mag auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich und sehr gewagt klingen, schmeckt aber tatsächlich absolut fantastisch. Allein die beiden Komponenten zusammen harmonieren schon ganz hervorragen.

Wassermelone und Feta? Ein Traumpaar

Noch besser schmeckt das Ganze, wenn man es noch etwas verfeinert. Wir haben uns für Rucola entschieden – aber auch Minze macht sich gut auf den Spießchen. Dazu ein schnelles Dressing aus Essig (hier eignet sich entweder Balsamico oder ein Himbeeressig) und fertig ist ein ganz besonderer Snack, der auf der nächsten Gartenparty bestimmt für Aufsehen sorgen wird. Toll schmeckt es auch, wenn man noch ein paar angeröstete Pinienkerne dazu gibt. Auch für ein Buffet sind die kleinen Snacks mit Wassermelone und Feta ein richtiges Highlight und können vor allem auch gut vorbereitet werden. Wem das aufspießen zu aufwändig ist, der kann aus den Zutaten auch einfach einen Salat zaubern, falls es nicht unbedingt Finger Food sein muss.

Wir hoffen, dass Ihnen der Snack genauso gut schmeckt wie uns!

Häppchen mit Wassermelone und Feta
Stimmen: 10
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Häppchen mit Wassermelone und Feta
Stimmen: 10
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Melone zerteilen und in kleine, mundgerechte Würfel schneiden. Diese noch einmal halbieren. Dann Feta in der passenden Größe schneiden. Jeweils ein Stück Feta zwischen zwei Melonenwürfel legen.
  2. Etwas Rucola auf die Würfel legen und mit einem Zahnstocher fixieren. Aus Honig, Olivenöl und Essig ein Dressing mischen. Damit die Spieße beträufeln. Servieren.
    Spieße mit Wassermelone und Feta, Häppchen, Buffet, Rezept, Carl Tode Göttingen