Wir könnten Ihnen jetzt sätzelang vorschwärmen, wie lecker diese Kekse mit Schokolade und Orange sind. Aber eigentlich sprechen, gerade bei Weihnachtskeksen, doch eher die Geschichten fürs Gebäck, oder? Wie Sie sich bestimmt denken können, wird bei uns immer eine ganze Menge gebacken. Dabei wird natürlich Neues ausprobiert und Altbewährtes findet immer wieder seinen Weg in den Backofen. Die Schoko-Orangen-Kekse sind mittlerweile aus dem festen Back-Repertoire nicht mehr wegzudenken. Das Rezept kam irgendwann von einer Freundin und ist seitdem fester Bestandteil unserer Sammlung. Hat zu Beginn das normale Rezept ausgereicht mussten wir schon bald die doppelte Menge backen. Mittlerweile wird es verdreifacht. Die Kekse sind immer die ersten, die vom Gebäck-Teller verschwunden sind und werden fast immer als Favoriten genannt, wenn wir bei verschenkten Keksen nachfragen, welche denn am Besten geschmeckt haben.

Schoko-Orangen-Kekse als Dauerbrenner

So viel Spaß es uns macht, Plätzchen mit viel Geduld und Liebe zu verzieren, so schön ist es auch, wenn man ein Rezept hat, was Ruck Zuck fertig ist. Eins das immer gelingt und zu dem man die Zutaten zu Zeiten der Weihnachtsbäckerei sowieso immer im Haus hat. Und das Schokolade und Orange ein absolutes Dream-Team sind steht ja ohnehin nicht zur Diskussion, oder?

Sie mögen es etwas weihnachtlicher und sehr viel schokoladiger? Dann schmecken Ihnen bestimmt unsere Schoko-Kardamom-Kekse.

Kekse mit Schokolade und Orange
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
ca. 2 Bleche
Portionen
ca. 2 Bleche
Kekse mit Schokolade und Orange
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
ca. 2 Bleche
Portionen
ca. 2 Bleche
Zutaten
Portionen: Bleche
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Schale der Orange abreiben und zusammen mit allen anderen Zutaten zu einem Teig verkneten.
  2. Teig in mehrere Portionen teilen und zu Rollen formen. Diese in Frischhaltefolie wickeln und ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
  3. Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Mit einem scharfen Messer Scheiben von den Teigrollen schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  4. Dann backen bis sie an den Seiten leicht braun sind.