Kirsch-Tiramisu
Portionen
4Personen
Portionen
4Personen
Zutaten
Mascarpone-Creme
Anleitungen
  1. 400g der Kirschen entsteinen. Den Rest beiseite legen, diese werden später als Dekoration verwendet. Den Zucker für das Kompott in einen Topf geben und einen guten Schuss Wasser zugeben. Die Zuckerlösung erhitzen und köcheln lassen bis der Zucker goldbraun karamellisiert ist. Dann einen kleinen Schuss Apfelsaft, die entsteinten Kirschen und die Gewürze zugeben. Aufkochen und 1-2 Minuten köcheln lassen.
  2. Während das Kompott köchelt die Stärke mit sehr wenig Wasser verrühren, Die Stärke sollte sich gerade so gießen lassen. Die Stärke unter rühren in das Kompott gießen und weiterköcheln lassen bis die Flüssigkeit abgebunden ist. Die Eiswürfel in eine Schüssel geben und die Schüssel für das Kompott hineinstellen. Das Kompott umfüllen und abkühlen lassen.
  3. Die Sahne mit dem Zucker und dem Vanillezucker steif schlagen und kurz kühl stellen. Die Mascarpone kurz cremig schlagen und dann die Sahne unterheben. Zum Schluss den Amaretto/Amaretti-Sirup unterziehen.
  4. Den heißen Espresso mit dem Zucker und dem Kakao vermengen und die Löffelbiskuit damit tränken. Die auf 4 Portionsschüsseln verteilen. Die Hälfte des Kompotts verteilen und dann mit der Hälfte der Mascarpone-Creme bestreichen. Alles nochmal mit dem Rest wiederholen.
  5. Mit Kakao bestreuen und den restlichen Kirschen garnieren. Direkt servieren oder bis dahin kalt stellen.
  6. Guten Appetit (: