Wir haben Ihnen HIER die niedlichen Produkte von 58Products vorgestellt. Auf deren Seite haben wir auch ein Rezept für einen Tassenkuchen gefunden und waren natürlich sofort begeistert! Das wollten wir auch ausprobieren. Also haben wir uns in die Küche gestellt und haben das Rezept als Inspiration genommen und ihm unsere eigene Note verliehen. Etwas weniger schokoladig – dafür aber mit fruchtigen Cranberries und weißer Schokolade. Die Kombination schmeckt uns einfach immer!

Niedliche Tassenkuchen – Mit Topping oder ohne

Tassenkuchen sind immer eine praktische Idee, da man den Kuchen – am besten mit einem leckeren Topping – direkt aus dem Porzellan heraus genießen kann. Das spart Abwasch und sieht trotzdem sehr edel aus. Mit den Tassen von 58Products sieht das ganze gleich noch besser aus, da die ausdrucksstarken Gesichter einen wirklich immer zum Schmunzeln bringen. Spätestens, wenn man ihnen mit einem Topping ein Hütchen oder eine lustige Frisur verpasst, ist es um einen geschehen. Dafür eignet sich entweder ganz einfach Sahne oder aber auch eine Buttercreme oder ein Frischkäsetopping. Einen Vorschlag für ein Rezept haben wir zum Beispiel HIER.

Das Grundrezept für die Tassenkuchen lässt sich natürlich ganz nach dem eigenen Geschmack abwandeln. Wer es schokoloadiger mag, gibt etwas Backkakao und Schokotröpfchen hinzu. Wer es ganz simpel mag lässt einfach alle Spielereien weg und genießt einfach einen klassischen Rührkuchen. Wenn man mit Kindern backt, dann kommen bestimmt bunte Schokolinsen im Teig gut an. Sie können natürlich auch andere Tassen benutzen – sie müssen aber natürlich auf jeden Fall ofenfest sein. Wer sich da nicht sicher ist, kann den Teig natürlich auch in einer normalen Kuchenform oder in Muffinförmchen backen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit beim vernaschen!

Kleine Tassenkuchen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
ca. 6 Tassen
Portionen
ca. 6 Tassen
Kleine Tassenkuchen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
ca. 6 Tassen
Portionen
ca. 6 Tassen
Zutaten
Grundteig
Extras
Portionen: Tassen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Zuerst die weiche Butter zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Eier nach und nach hinzugeben und gründlich unterrühren. Vanilleextrakt hinzugeben.
  3. In einer zweiten Schüssel Mehl und Backpulver vermischen. Die Mischung zum Teig geben und unterrühren. Dann die Milch hinzugeben und solange rühren, bis ein homogener Teig entstanden ist.
  4. Zum Schluss die gehackte Schokolade und die Cranberrys unterrühren. Die Tassen einfetten und mit dem Teig befüllen und ca. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Nach positiver Stäbchenprobe herausnehmen und in der Tasse auskühlen lassen. Nach Geschmack mit Sahne oder einem anderen Topping servieren.
    Tassenkuchen, Cranberries, weiße Schokolade, Kuchen, Rezept, backen, Carl Tode Göttingen, 58Products