Herbstliche Kürbis-Maronen-Crostini
Portionen
4Personen
Portionen
4Personen
Zutaten
Brot
Gemüse
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Den Butternut schälen, Kerne entfernen und fein würfeln. Die Maronen vierteln. Die Chilischote(n) entkernen und fein würfeln. Kürbis und Maronen mit Chili, Olivenöl, Zucker und Salz vermengen und auf ein Backblech geben. Für etwa 20 Minuten rösten, bis der Kürbis gar ist und etwas Farbe bekommen hat.
  2. In der Zwischenzeit die Brotscheiben von beiden Seiten mit etwas Olivenöl bestreichen und ohne weiteres Fett in der Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze rösten. Noch heiß eventuell zu dunkle Stellen abkratzen. Den Knoblauch putzen, halbieren und mit der Schnittseite jeweils eine Seite der Brote damit einreiben.
  3. Jeweils etwas Kürbis auf eine Brotscheibe streichen und dann mit Kürbiswürfeln und Maronen belegen. Etwa Honig darüber träufeln und als Snack oder Vorspeise servieren.
  4. Guten Appetit!