Lasagnesuppe
Portionen
4Portionen
Portionen
4Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Das Hackfleisch hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Pfannenwender zerkleinern und schön knusprig anbraten. Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln und zu dem Fleisch geben. Unter gelegentlichem Rühren dünsten.
  2. Alles mit dem Rotwein ablöschen und die Tomaten und Zucker hinzufügen. Die Kräuter rebeln und mit einem großen Koch- oder Wiegemesser fein hacken. Im Anschluss zu der Bolognese geben. Etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis die Tomaten zerkocht sind. Nun mit der Rinderbrühe aufgießen und bis zur gewünschten Konsistenz köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Währenddessen die Lasagneplatten in die gewünschte Größe brechen und in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  4. Die abgegossenen Nudeln in die Suppe geben und diese mit einem Klecks Crème fraîche und Parmesan servieren.