Pastasalat mit Halloumi und Tahin-Dressing
Portionen
4Portionen
Portionen
4Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Kirschtomaten waschen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Olivenöl marinieren. 15-20 Minuten im Ofen rösten bis sie aufplatzen und beginnen Farbe zu bekommen.
  2. Für das Dressing alle Zutaten miteinander verrühren und mit etwas Apfelsaft und Pfeffer abschmecken. Mit dem Salz zurückhaltend sein, die Tomaten wurden bereits gesalzen und der Halloumi bringt von sich aus viel Salz mit in den Salat. Dressing zum Salat geben, gründlich mischen und nochmals abschmecken.
  3. Den Halloumi in dünne Scheiben schneiden und bei hoher Hitze mit etwas Öl in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten. Auf einem Küchenkrepp etwas abkühlen lassen. Grob zupfen oder mit einem Messer grob schneiden und zu den Tomaten geben.
  4. Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgießen und ohne abschrecken in den Salat geben und gut vermengen, damit die Nudeln nicht aneinander kleben.
  5. Den Nudelsalat auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Petersilie waschen, fein schneiden und mit dem Salat vermengen.
  6. Guten Appetit!