Pulled Chicken mit Spitzkohl
Portionen
4Personen
Portionen
4Personen
Zutaten
Pulled Chicken
Anleitungen
  1. Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
  2. Ingwer und Knoblauch schälen und grob würfeln. Mit den restlichen Zutaten für die Marinade vermengen. Die Marinade in einer Auflaufform geben und die Hühnerbrüste hineinlegen. Im Ofen ca. eine Stunde backen. Den Garzustand überprüfen.
  3. Die gegarten Hühnerbrüste aus der Marinade nehmen und mit Gabeln auseinanderzupfen. Die Sauce durch ein Sieb geben und in einem Topf zum Kochen bringen. Die Speisestärke in etwas kaltem Wasser auflösen. Die Speisestärke unter Rühren in die kochende Marinade geben. Das Fleisch und die Sauce vermengen und in der Auflaufform bei 100-120° warmhalten.
  4. Basmati Reis 3-4 mal waschen und mit der knapp 1,5fachen Menge Wasser und etwas Salz aufsetzen. Aufkochen und dann 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis das Wasser aufgesaugt wurde.
  5. 5. Chilischoten aufschneiden, Kerne entfernen und fein schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die äußeren Blätter des Spitzkohls entfernen. Halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Den Spitzkohl in feine Streifen schneiden.
  6. Chili und Frühlingszwiebeln bei hoher Hitze kurz rösten, dann den Spitzkohl hinzugeben und braten, ohne ihn zu wenden, bis er Farbe bekommt. Mit etwas Sojasauce und einem kleinem Schuss Wasser ablöschen. Kohl wenden und braten bis er geradeso gar ist.
  7. Reis mit Spitzkohl und dem Fleisch servieren.
  8. Guten Appetit!