Ein ganzes Frühstück, dass man einfach aus der Hand essen kann? Mit diesen leckeren Toastmuffins ist das überhaupt kein Problem: Toast, Ei und Speck in Eins – besser geht es kaum? Im Internet kusieren diese Toastmuffins schon länger und wir waren neugierig: Geht das wirklich so einfach? Also haben wir es ausprobiert und siehe da – wenn man den Dreh raus hat, geht es wirklich ganz schnell und einfach.

In wenigen Schritten zum perfekten Frühstück

Man sollte jedoch dringend darauf achten, wirklich M-Eier zu nehmen. Größere passen nämlich nicht in die Mulde des Toasts. Auch das Buttern des Toasts ist wirklich wichtig. Sonst bekommt man die Toastmuffins nämlich nur sehr schwer aus der Muffinform. Wenn man diese beiden Punkte beachtet kann man sich aber ganz schnell und einfach ein leckeres Frühstück zaubern. Gerade für viele Gäste sind sie toll vorzubereiten und einfacher zu managen als zum Beispiel Rüherei. Kalt schmecken die Toastmuffins auch lecker. Sie können also auch mit zur Arbeit oder zu einem Picknick mitgenommen werden. Wir hoffen, dass wir Ihnen die Muffins schmackhaft machen konnten? Lassen Sie gern einen Kommentar da!

Toastmuffins mit Ei und Bacon
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
4 Portionen
Portionen
4 Portionen
Toastmuffins mit Ei und Bacon
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
4 Portionen
Portionen
4 Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Toastscheiben mit einem Nudelholz gut ausrollen. Eine Seite gründlich mit Butter bestreichen.
  2. Die Toastscheiben mit der gebutterten Seite nach unten in eine Muffinform drücken. Dann die Toastmulde mit einer Scheibe Speck auslegen. Vorsichtig ein Ei hineinschlagen (es kann sein, dass das Eiweiß nicht ganz hineinpasst). Nach Geschmack würzen.
  3. Im Ofen ca. 15 Minuten backen. Etwas im Auge behalten und vor dem Rausnehmen schauen, dass nichts mehr "wabbelt".
  4. Vorsichtig aus der Muffinform nehmen und servieren.
    Carl Tode präsentiert leckere Toastmuffins mit Bacon und Ei aus dem Backofen, für Brunch oder Frühstück