Heiße, fluffige Waffeln, die trotzdem beim Reinbeißen für den richtigen Knuspermoment sorgen: So sehen für uns richtig gute Waffeln aus! Anlässlich der internationalen Kampagne „Veganuary“, wollten wir nicht nur die perfekten Waffel-Kriterien erfüllen, sondern haben uns der Herausforderung gestellt eine vegane Version für Sie zaubern. Das Resultat: Vegane Waffeln mit Kirschkompott und Zartbitter-Schokostückchen. Diese Kombination aus säuerlich und süß, sowie die verschiedenen, gegensätzlichen Konsistenzen schreien nach einer Geschmacksexplosion!

Vegane Waffeln und Geschmacksexplosion? Ja, Sie haben richtig gelesen. Denn vegan bedeuten nicht, dass man Abstriche beim Geschmack oder bei der Konsistenz machen muss! Im Gegenteil! Sie brauchen nur das richtige Rezept mit den richtigen Geheimtricks. Einer dieser Tricks ist Speisestärke! Diese kennen Sie wahrscheinlich vom Binden von Soßen und Suppen, oder verwenden es zum Verfeinern von Gebäck. Aber wussten Sie auch, dass das weiße Pulver Ihre Waffeln beim Ausbacken so richtig schön knusprig macht?

Statt der tierischen Milch können Sie jede pflanzliche Alternative wählen. Wir empfehlen allerdings Sojamilch. Wenn Sie einen Schuss Zitronensaft hinzugeben, können Sie ganz einfach vegane Buttermilch herstellen. Für ein frisches und gleichzeitig süß-scharfes Aroma dürfen Zitronenschalen, Muskat und Vanillezucker nicht fehlen! Diese spannende Kombination schmeck nach dem gewissen Etwas, bombardiert jedoch nicht Ihre Geschmacksnerven.

Falls die Tage wieder wärmer werden und Sie eher Lust auf eine Erfrischung haben, dann können Sie die Waffeln auch mit fruchtigem, veganem Mango-Eis  genießen. Außerdem: Wenn Sie (verständlicherweise) nicht genug von veganen Süßspeisen bekommen können, empfehlen wir Ihnen würzigen, veganen Milchreis mit Orangen und Granatapfel. Diese aromatische, warme Süßspeise passt ebenso perfekt in diese kalte, graue Jahreszeit!

Vegane Waffeln mit Kirschkompott
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
4 Portionen
Portionen
4 Portionen
Vegane Waffeln mit Kirschkompott
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
4 Portionen
Portionen
4 Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Zitronensaft zur Sojamilch geben, umrühren und kurz stehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Mehl, Speisestärke, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Zitronenabrieb , Muskat und Salz vermengen.
  3. Das Öl zu der Sojamilch geben. Die flüssigen Zutaten zu der Mehlmischung geben und zügig verrühren. Zum Schluss die Schokotropfen unterziehen.
  4. Das Waffeleisen vorheizen, etwas einfetten und eine Kelle Teig in das Eisen geben und goldbraun backen.
  5. Guten Appetit!