Zimtschnecken

Fluffig weicher Hefeteig und eine intensive Zimtfüllung – unsere Zimtschnecken sind zum Niedernkien.   Hefeteig Der Hefeteig ist ein klassischer süßer Hefeteig, zart und nicht zu süß. Dafür wird Milch, Hefe, etwas Zucker und Eier gründlich vermengt und anschließend etwas stehen gelassen. So kann die Trockenhefe einweichen und schon anfangen zu arbeiten. Dann kommt das [...]

Von |2022-03-22T18:28:11+01:0022.03.2022|

Selbstgemachtes Brot mit Hefe

Selbstgemachtes Brot - das Grundrezept mit Hefe Sie möchten gern mal ein eigenes Brot backen und den Duft von frischem Brot in der eigenen Küche genießen? Kein Problem, hier finden Sie ein einfaches Rezept für einen Brotgrundteig mit Hefe, den Sie auch ganz persönlich nach Geschmack verändern können. Dieses Rezept hat uns eine sehr liebe [...]

Von |2018-10-23T17:02:27+01:0024.10.2018|

Hotdog Brötchen mit der Silikonform von Lurch

Viele von Ihnen kennen Hotdogs wahrscheinlich von Jahrmärkten, Schulfeiern oder aus einem bekannten schwedischen Möbelhaus. Zumeist besteht der (oder das?) klassische Hotdog aus Brötchen, Würstchen, Saucen, sauren Gurken und Röstzwiebeln. Aber natürlich gibt es auch ganz ausgefallene Kreationen zum Beispiel im Brot, mit Avocado, Käse oder Früchten. Damit Sie auch mal über den Hotdog-Papierrand hinausblicken [...]

Von |2017-06-03T23:25:57+01:0004.06.2017|

Selbstgemachte Pizza mit Spargel

Es geht doch nichts über selbstgemachte Pizza! Hefeteig mit Käse überbacken - ein Traum! Heute möchte ich das Wort ausnahmsweise mal an mich reißen. Denn ich werde mit Ihnen mein Lieblings-Familienrezept teilen. Schon meine Mama und ihre Mama haben nach diesem Rezept ihre Pizzen gerollt. Der Teig hat sich bewährt - er ist schnell gemacht, er gelingt [...]

Von |2017-05-22T14:27:01+01:0021.05.2017|

No Knead Bread: Brot ohne Kneten

Gerade zu den Feiertagen ist es gut, ein Brotrezept parat zu haben, dass mit wenigen Zutaten auskommt, einfach zu machen ist und natürlich toll schmeckt. Das No Knead Bread erfüllt alle diese Attribute. Die Zutaten hat eigentlich jeder, der ab und an mal backt, zuhause. Und man muss sich zwar 12 Stunden gedulden, bis man [...]

Von |2016-12-19T19:57:23+01:0021.12.2016|
Nach oben