Blomus

Blomus wurde im Jahr 1961 in Sundern, Nordrhein-Westfalen gegründet und steht in der Tradition der deutschen Stahlindustrie: vollendete Handwerkskunst und höchste Qualität sind die Maxime in der Produktion. Die Produktpalette von Blomus umfasst Lifestyle- und Wellness-Produkte, Wohnaccessoires und Küchenhelfer, bis hin zu Gartenaccessoires wie Gartenfackeln und Windlichtern. Die verwendeten Materialien haben einen Schwerpunkt auf Edelstahl, aber auch Glas, Porzellan und soft-touch Kunststoffe werden eingesetzt, um ein möglichst funktionales und vor allem ästhetisches Produkt zu kreieren.

Das Design von Blomus folgt klaren Linien und ist minimalistisch raffiniert. Beispiele sind die Blomus Wasserkaraffen Acqua und Fontana sowie die doppelwandigen Thermogläser Nero oder die Windlichter Faro. Die Produkte sind edel, hochwertig und funktional. Eine seltene Kombination, die zusammen mit der herausragenden Produktqualität für uns bei Carl Tode in Göttingen der Grund ist, Produkte von Blomus in unser Sortiment aufzunehmen.
Für den gedeckten Tisch haben wir das Desa Brotkörbchen entdeckt, dessen Edelstahlkorpus durch ein grob gewebtes und waschbares Baumwolltuch ausgekleidet ist. Innovativ daran: es ist einzeln in verschiedenen Farben erhältlich und kann einfach ausgetauscht werden. So ist je nach Stimmung und Thema die passende Farbe vorhanden.
In dieser Saison arbeitet Blomus mit talentierten internationalen Jungdesignern zusammen und bringt ästhetische neue Produkte auf dem Markt.

CLARA-SOPHIE

BACKEXPERTIN BEI TODE

Blomus wünscht Carl Tode ein erfolgreiches 100. Jubiläumsjahr. Mit den besten Grüßen an die Inhaberfamilie, das Personal und die treuen Kunden des erstklassigen Fachhändlers in der Göttinger Innenstadt.