Für viele ist es das Schönste beim Backen überhaupt: das Verzieren, Dekorieren und Verschönern von Cupcake und Co. Klar, denn hier kann man seine künstlerische Ader perfekt ausleben und mit verschiedenen Farben und Dekoren experimentieren. Ob Zuckerguss, Schokolade oder eine andere Glasur: zum richtigen Finish gehören natürlich Zuckerperlen, Glitzerpartikel und andere essbare Dekore. Mit Hilfe von bunten Perlen, Zuckerdekor, Streuseln und Nonpareilles erstrahlen Kleingebäcke, Torten, Muffins und vieles mehr nämlich erst in voller Schönheit.

Aus dem Hause Birkmann stammen Deko-Streusel und Zuckerdekor, die wir für die Dekoration unserer Frühlings-Popcakes und Oster-Cupcakes verwendet haben. Wir wollten nämlich herausfinden, wie anwenderfreundlich und effektvoll die Zuckerperlen im Streuer sind und haben die Streusel einem kleinen Praxistest unterzogen.

Hierfür haben wir verschiedene Popcakes und Cupcakes selbst gezaubert und verschiedene Dekorationen ausprobiert. Wir selbst finden die Kreationen ausgesprochen gelungen. Die schönsten Ergebnisse der farbenfrohen Deko-Parade und unsere Erfahrungen möchten wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

Raffinierte Streusel für strahlend schöne Popcakes

Wer kann ihnen schon widerstehen? Die kleinen mundgerechten Kuchenhappen am Stiel sind einfach zu köstlich und sind geradezu prädestiniert für liebevolle Dekorationen.

Wir haben uns zuerst für die bunten Zucker-Blüten entschieden und als Frühlings-Deko für unsere Popcakes verwendet.

Popcake mit Zuckerdekor in Blümchenform

Schoko Popcake mit bunten Blüten-Streusel

Die kleinen Zuckerdekor-Blumen sind wirklich winzig, aber dennoch kann man die einzelnen Blüten-Blätter erkennen. Die Streusel bleiben auf geschmolzener Schokolade oder Zuckerguss ausgezeichnet haften. Der richtige Moment zum Bestreuen ist erreicht, wenn die Schokolade oder die Glasur nicht mehr flüssig ist aber auch noch nicht fest. Ein wenig Timing ist also gefragt.

Auch die dragierten Perlen, Nonpareilles genannt, machen sich ausgezeichnet auf den Popcakes. Wir haben die violette Zuckerperlen verwendet. Die Perlen haben nicht nur eine schöne Farbe, sondern auch einen tollen Glanz. Die verzierten Popcakes strahlen regelrecht wie kleine Brillanten oder Edelsteine.

Popcake mit violetten Zuckerperlen

Dreierlei Popcakes mit violetten Zuckerperlen

Zuckerdekore als glänzendes Finish für Cupcakes

Keine Frage: Cupcakes sind nach wie vor die Stars unter den Kleingebäcken und zählen für Hobbybäckerinnen und Back-Freaks zur absoluten Königsdisziplin in Sachen Dekoration. Wie machen sich die Zuckerperlen als Dekoration nun für Cupcakes?

Wir haben zweierlei Cupcakes mit den Zuckerdekoren veredelt. Die erste Variante haben wir mit violetten und lilafarbenen Zuckerdekoren verschönert.

Cupcake mit Zuckerdekor von Birkmann Zucker-Perlen Brombeere Carl Tode

Cupcake mit Zuckerdekor von Birkmann Zucker-Perlen Brombeere

Außerdem haben wir helle champagner-farbene Zuckerperlen ausprobiert. Auch diese funkeln und leuchten wunderschön. Wahrscheinlich kommt dieser Effekt auf einem dunkleren Topping noch besser zur Geltung. Die kleinen Perlen bleiben sehr gut auf dem Topping haften.

Cupcake mit champagnerfarbenem Zuckerdekor

Cupcake mit champagnerfarbenem Zuckerdekor

Übrigens, wer sich immer schon mal gefragt hat, woher der Begriff stammt: Nonpareilles leitet sich aus dem Französischen ab und bedeutet so viel wie „unvergleichlich“ (non= nicht- oder un-, und pareil=gleich, also wörtlich: „Nichtgleiches“).

In der Tat können mit Zuckerperlen auf unkomplizierte Weise „unvergleichliche“ Unikate gezaubert werden, wie man an unseren Kreationen erkennen kann. Vielen Dank an dieser Stelle der aufopferungsvollen Bäckerin, denn die Kreationen haben noch besser geschmeckt als sie aussehen.

Handhabung, Optik und Geschmack der Zuckerdekore im Streuer

Die Streusel sind in einem mehrfach geteilten Streuer verpackt und in verschiedenen Farben erhältlich. Der Mehrfachstreuer ist handlich und klein, 85 g Zuckerdekor sind in der Dose enthalten. Das hört sich weniger an als es ist, denn tatsächlich wiegen die kleinen Blüten und Perlen kaum etwas.

In Punkto Handhabung gibt es nichts zu beanstanden. Die kleine Dose liegt gut in der Hand und der Deckel lässt sich luftdicht verschließen. Prima, wenn man die Streusel aufheben möchte.

Sowohl Blüten als auch Perlen bleiben wunderbar auf dem Untergrund haften, vorausgesetzt natürlich man achtet auf den richtigen Zeitpunkt zum Aufbringen.

Die Optik der Zuckerdekore hat uns auf ganzer Linie überzeugt. Die glänzenden Perlen und die Miniatur-Blüten verleihen Gebäck und Törtchen individuellen Charme, ohne dass man ewig für die Dekoration braucht.

Der Geschmack ist wie nicht anders zu erwarten süß, aber nicht aufdringlich. Man muss also nicht befürchten, nach dem Genuss einen Zuckerschock zu erleiden

Unser Fazit

Unsere Test- Popcakes und Cupcakes bestätigen, dass die Zuckerdekore von Birkmann wirklich sehr filigran und hübsch sind. Auch die Handhabung ist dank der handlichen Streudose leicht zu bewerkstelligen. Beim Dosieren für die Popcakes fanden wir es einfacher, die Streusel zunächst in die Hand zu schütten und dann auf den Popcakes zu verteilen. Dadurch hat man die Dosierung besser unter Kontrolle.

Positiv ist die handliche Menge zu bemerken, denn dadurch kann man die Streudeko sparsam verstauen. Der dichte Deckel hält die Zuckerperlen frisch und sie kleben nicht zusammen. Die Streusel eignen sich selbstverständlich zum Verzehren, sollten aber nicht mitgebacken werden. Also erst die Glasur und die Schokolade, dann die Streusel.

Nicht nur Kinder mögen bunte Streusel und natürlich kann man die Zuckerdekore noch für viele andere Dinge einsetzen. Einige Ideen haben wir im Team gesammelt: Plätzchen, Kekse, Schokolade, Pralinen, Eisbecher, Gebäck, Lebkuchen, Mini-Gugelhupfe, Obstspieße mit Schokolade, beim Schokoladen-Fondue oder als Deko auf Sahnehäubchen bei heißen Getränken.

Welche Ideen haben Sie für Streudekore und „unvergleichliche Zuckerperlen“?