• Messerschmidt, Metall, Gemüseschneider, KitchenAid, MVSA, Tromco, Carl Tode, Göttingen

Metall Gemüseschneider für die KitchenAid

Viele kennen ihn noch – den „alten“ Gemüseschneider MVSA der KitchenAid. Er leistet konsequent tadellose Arbeit und liefert mit seinen drei plus drei verschiedenen Trommeln zahlreiche Optionen. So können sämtliche Sorten Gemüse, Nüsse und Schokolade im Nu in die gewünschte Form geraffelt werden. Das Produkt stammt aus der Schweiz und überzeugt durch seine Qualität und Langlebigkeit. Die Neuauflage des Gemüseschneiders von KitchenAid wird nun in Asien produziert. Wer sich damit nicht anfreunden kann, dem eröffnet sich mit diesem Beitrag eine komplett neue Option.

Die Alternative aus der Schweiz

Der einstige Produzent Tromco hat in Eigenregie einen neuen Raffelvorsatz für alle gängigen Küchenmaschinen entwickelt. Mit den richtigen Trommeln und einem entsprechenden Adapter wäre der Gemüseschneider nämlich auch für Kenwood und SMEG nutzbar. Vor etwa 1,5 Jahren entstand der erste Prototyp. Dieser hat seitdem zahlreiche Tests durchlaufen und sukzessive diverse Verbesserungen erfahren.

Der Aufsatz bietet nicht nur die geschätzte Qualität, sondern legt noch einen oben drauf. Er ist nämlich nicht mehr aus weißem Kunststoff, sondern aus Aluminium mit einer Beschichtung aus dem Hause ILAG, welche PPA-frei ist. Die Beschichtung ist besonders abriebfest. Diese Beschichtung wird auch bei den manuellen Standtrommelreiben von Zyliss angewendet, welche seit mehr als 30 Jahren auf dem Markt sind. Somit ist auch bei der Version für Ihre Küchenmaschine eine lange Lebensdauer zu erwarten.

Die Aufnahme ist aus einem glasfaserverstäktem Kunststoff. Dieser ist spülmaschinenfest. Bei dem vorherigen Gemüseschneider wurde Aluminium verwendet, welcher in der Spülmaschine oxidierte. Die Reinigung sollte weiterhin von Hand erfolgen, da die Reiniger der Spülmaschine aggressive Salze enthalten, die die Materialien stärker abnutzen als nötig. Die Handwäsche ist also eine Investition in die Zukunft.  Dennoch ist der Gemüseschneider für die Spülmaschine geeignet.

Alles in allem haben Sie mit dem neuen Zubehörteil für Ihre KitchenAid die Gelegenheit auf ein Qualitätsprodukt aus der Schweiz zurückzugreifen. Dieses wird von Messerschmidt in Deutschland zusammengesetzt und vertrieben. Zwei Länder die weltweit für Ihre hohen Qualitätsansprüche bekannt sind. Klarer Vorteil ist darüber hinaus, dass es sich um Unternehmen mit jahrelanger Erfahrung und Kompetenz handelt. Auch die Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Küchenmaschinen Hersteller wurde von Beiden Jahrzehnte erfolgreich praktiziert. Eine Zertifizierung seitens KitchenAid wird nicht angeboten und ist daher auch nicht existent. Dennoch können wir Tromco und Messerschmidt als kompetente Partner vorbehaltslos empfehlen.

Der Metall Gemüseschneider

Auch, wenn der MVSA nicht kaputt zu bekommen war, ist Metall natürlich ein Werkstoff, der noch langlebiger ist. Schon beim Auspacken des Geräts fällt auf, dass die Befestigung der Trommeln nicht mehr mit einem Ring erfolgt. Die Trommeln sind neuerdings mit einer Wippe befestigt. Zunächst hatten wir ein wenig Sorge, ob auf diese Art wirklich alles an Ort und Stelle bleibt. Intensive Tests in verschiedenen Geschwindigkeiten zeigten aber, dass diese Bedenken unbegründet waren. Die Trommeln sind und bleiben dort wo sie hingehören. Klarer Vorteil ist also das schnelle und unkomplizierte Austauschen der Trommeln.

Im Inneren des Gehäuses sorgt ein Kunststoffring für optimale Gleiteigenschaften. Der Ring ist aus POM gefertigt. Einem technischen Kunststoff, der ein grandioses Verschleißverhalten hat. Weiterhin hält er die Trommel im Korpus an der gewünschten Position. Daher kann die Trommel nicht mit dem Korpus an ungewünschten Stellen in Kontakt kommen. Ein Abreiben des material wird somit verhindert.

Praktische Anwendung

Bei der Benutzung fällt recht schnell ein weiterer positiver Aspekt auf. Beim Raspeln von Karotten verfärbt sich weißer Kunststoff unschön. Eine Reinigung ist dann aufwändig, da einfache Spülmittel die Verfärbung nicht lösen. In der Konsequenz musste man in der Vergangenheit den Aufsatz mit Öl ausreiben, um zurück zu der weißen Farbe zu gelangen. Zudem sehen wir regelmäßig Gemüseschneider, die im Laufe der Jahre Abnutzungsspuren am Kunststoff bekommen haben. Kratzer und Schrammen erschweren das Reinigen noch weiter. Bei einem beschichteten Aluminium ist dies natürlich nicht mehr der Fall. Es kommt nicht mehr zu einer Verfärbung durch gewisse Gemüsesorten, wie Karotte und Rote Bete. Weiterhin gelangt kein abgeriebener Kunststoff in unsere Lebensmittel.

Die eigentliche Benutzung der Raspeln ist vergleichbar mit dem Modell von KitchenAid. Verwendete Geschwindigkeiten und der benötigte Druck variieren je nach Lebensmittel und müssen entsprechend angepasst werden. Allgemein ist es zu empfehlen das Gemüse mit dem Messer entsprechend zu schneiden und im Inneren des Einfüllstutzens mit dem Stopfer zu führen. Hier ist nur ein leichter Druck anzuwenden, um die Maschine nicht übermäßig zu strapazieren. Im Zweifel muss die Geschwindigkeit der Maschine nach oben geregelt werden.

Kompatibilität

Sie haben den Eindruck, dass mit dem neuen Aufsatz für Ihre KitchenAid Küchenmaschine ein lang ersehnter Traum in Erfüllung geht? Dann zögern Sie nicht und besuchen uns in unserem Ladengeschäft in Göttingen. Wir gehören nämlich zu den Glücklichen, die den Vorsatz schon ab Juli 2018 verkaufen dürfen. Alternativ werden Sie auch in unserem Online-Shop fündig.

Zum Lieferumfang gehört – neben drei Trommeln (Scheibentrommel, Trommel für grobe Raspeln und Bircherreibe) – ein Stopfer. Wer gerne mehr Optionen zum Raspeln haben möchte kann auch hier ein Zusatz-Trommelset – mit drei weiteren Trommeln (Trommel für feine Raspeln, Kronenreibe, Julienneraspel) – erwerben. Und für all jene, die bereits den weißen Gemüseschneider aus Kunststoff zu Hause haben noch eine weitere gute Nachricht: Die „alten Trommeln“ sind zu dem neuen Gerät kompatibel. Wie oben erwähnt kann der Gemüseschneider selbst bei anderen Küchenmaschinen zum Einsatz kommen.

Der Hersteller selber ergänzt die reguläre Gewährleistung und gibt zunächst 5 Jahre Garantie auf das Produkt.

 

By |2018-07-31T16:37:52+00:0029.07.2018|Carls Produktpalaver|