Die Zubereitung von Sauce Hollandaise kann etwas schwierig werden. Sie kann gerinnen oder wird zu flüssig – oder sie schmeckt einfach nicht. Viele greifen dann doch einfach zum fertigen Päckchen. Das geht schnell und man weiß, was man bekommt. Wir haben etwas geforscht und nach einer ganz einfachen Methode gesucht, um eine leckere Sauce Hollandaise zu machen. Ohne Päckchen und mit ebenso wenig Aufwand. Und wir sind fündig geworden. Bei Chefkoch haben wir ein Rezept gefunden, was unsere Aufmerksamkeit sofort geweckt hat. Blitzschnell soll sie gehen – dank Pürierstab. Wir haben es ausprobiert und sind überzeugt. Schnell? Ja! Gelingsicher? Jawoll! Lecker? Und wie! Wir sind überzeugt. Das einzige, worauf man wirklich achten muss ist, dass die Butter nicht zu heiß wird. Sonst kann es passieren, dass das Eigelb gerinnt. Aber ansonsten ist es wirklich kein Hexenwerk und leicht zu bewerkstelligen. Anstatt (oder natürlich auch zusätzlich zum) Zitronensaft kann man auch etwas Weißwein hinzugeben. Ja – und so hat man ganz einfach eine leckere Sauce Hollandaise die natürlich perfekt zum Spargel passt aber auch das i-Tüpfelchen zu Eiern á la Benedict sein kann. Bei letzterem wird sie zusammen mit einem pochierten Ei und knusprig gebratenem Speck zu einem besonders edlen Frühstück.

Na, haben Sie Appetit bekommen? Wir hoffen, dass Ihnen die Sauce Hollandaise genauso gut schmeckt wie uns. Oder haben Sie vielleicht ein Familienrezept für die berühmte Sauce, dass bei Ihnen zur Spargelzeit nicht mehr wegzudenken ist? Lassen Sie uns gerne einen Kommentar da!

Blitzschnelle Sauce Hollandaise
Stimmen: 5
Bewertung: 3.4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
2 Portionen
Portionen
2 Portionen
Blitzschnelle Sauce Hollandaise
Stimmen: 5
Bewertung: 3.4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
2 Portionen
Portionen
2 Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Butter vorsichtig zerlassen. Dabei nicht heiß werden lassen sondern nur erwärmen. Die restlichen Zutaten in ein hohes Gefäß geben.
  2. Mit einem Pürierstab die Zutaten gut vermixen. Dann langsam die Butter hinzugeben - dabei weitermixen. So lange rühren bis die ganze Butter verbraucht ist und die Sauce die richtige Konsistenz hat.
  3. Dann direkt servieren.
    Sauce Hollandaise mit Pürierstab, Carl Tode Göttingen, gelingsicheres Rezept