Himbeer-Bananen-Eis aus dem Standmixer

Dieses leckere Himbeer-Bananen-Eis haben wir im Rahmen unseres dreigängigen Puro-Menüs zubereitet. Das Himbeer-Bananen-Eis aus dem Standmixer ist in Minuten hergestellt und muss nicht zusätzlich gefroren werden, da gefrorene Früchte verwendet werden. Die Konsistenz des Himbeer-Eises ist durch die Banane herrlich cremig. Wichtig ist es, tiefgekühlte Früchte für die Herstellung zu verwenden. In unserem Fall haben wir eine Packung TK-Himbeeren genommen. Natürlich könnte man das Eis auch mit selbst eingefrorenen Beeren zubereiten. Auch andere Früchte wie Erdbeeren, Heidelbeeren, Beerenmischungen oder Mango eignen sich für das schnelle Eis, Hauptsache die Früchte sind gefroren. Wer dem Eis einen besonderen Geschmack verleihen möchte, nimmt statt normaler Milch einfach Kokosmilch. Dadurch erhält das Eis eine leicht exotische Kokos-Note. So einfach kann man köstliches Eis ganz ohne Eismaschine zaubern. Als Garnitur eignen sich frische Minze, Beeren oder ein Häubchen Schlagsahne. Kleine und große Kinder freuen sich über eine Deko aus bunten Streuseln 🙂

Himbeer-Bananen-Eis aus dem Standmixer

Himbeer-Bananen-Eis aus dem Standmixer

Schnelles Himbeer-Bananen-Eis aus dem Standmixer ohne zusätzliche Kühlzeit
3.13 from 24 votes
Vorbereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 5 Min.
Essensart Dessert
Küche schnelle Küche
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Packung gefrorene Himbeeren 300 g
  • 10 ml Milch oder Kokosmilch
  • 1 Banane

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten, Himbeeren oder andere Früchte, die geschälte Banane und die Milch in den Mixer geben. Das Ganze für etwa 30 Sekunden zerkleinern.
  • Das Himbeer-Bananen-Eis in passende Gläser geben und mit einer frischen Beere, Minze oder Streuseln garnieren.