Wie einige von Ihnen vielleicht wissen, gibt es bei uns auch Cake Melts und Schokoladen-Chunks von Birkmann. Da diese gerad bei uns für 2,29€ im Angebot sind, möchten wir Ihnen hier einmal zeigen, was man damit eigentlich anstellen kann. Wir haben heute zum Beispiel den berühmten Oreos ein buntes Kleid verpasst und sie mit den Cake Melts ummantelt.

Bunte Cake Melts von Birkmann, Oreos glasieren, Carl Tode Göttingen

Das ist ein echter Hingucker auf jedem Keksteller. Dank der großen Farbauswahl ist für jede Vorliebe was dabei. Gerade für Kindergeburtstage oder Parties, die unter einem bestimmten Farbmotto stehen, sind diese schokolierten Kekse wirklich toll. Die Cake Melts kommen nicht nur mit tollen Farben daher – die Schokolade schmeckt auch wirklich toll und wird beim Abkühlen schön knackig. Und wenn sich dann unter der knackigen Schokolade die knusprigen Oreos verstecken ist das wirklich ein Genuss. Beim Verzieren sind der Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Wir haben uns für eine Orange-Lila-Mischung mit funkelnden Perlen entschieden.

Wem das Ganze so zu schokoladig (gibt es sowas eigentlich?!) ist, der kann die Oreos auch einfach zur Hälfte in die geschmolzenen Cake Melts tauchen und dann zum fest werden auf ein Backpapier legen. So kommt der schöne Farbkontrast ebenso gut raus.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit dieser Idee eine kleine Anregung geben konnten. Kommen Sie doch mal wieder in unserem Geschäft vorbei und entdecken Sie auch die anderen Farben der Birkmann Cake Melts.

Bunte Oreos dank Cake Melts
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Bunte Oreos dank Cake Melts
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Cake Melts schmelzen - das geht in der Mikrowelle oder im Wasserbad. Damit sich die Schokolade besser verarbeiten lässt gegebenenfalls etwas Palmin dazugeben.
  2. Einen guten Teelöffel der geschmolzenen Cake-Melts in ein Silikon-Muffinförmchen geben. Einen Oreo-Keks vorsichtig hineindrücken. Dann einen weiteren Teelöffel Schokolade ofendrauf verteilen. Darauf achten, dass auch die Ränder mit Schokolade aufgefüllt werden.
  3. Mit Streuseln oder gehackten Nüssen verzieren und im Kühlschrank abkühlen lassen. Aus der Form nehmen und fertig.