Winterzeit ist Erkältungszeit. Ob auf der Arbeit, in der Stadt oder auf dem Weihnachtsmarkt – überall schnupft und hustet es. In dieser Jahreszeit wird unser Immunsystem besonders beansprucht. Umso wichtiger ist es, dem Körper bei der Abwehr zu helfen – zum Beispiel mit einer Tasse goldene Milch. Das Trendgetränk mit Kurkuma hat längst Einzug in Bistros und Cafés gehalten. In diesem Rezept möchten wir Ihnen zeigen, wie einfach sich die Milch auch zu Hause zubereiten lässt – gesund, vegan und superlecker!

Goldene Milch – ein veganer Allrounder

Kurkuma, im Volksmund auch Gelbwurzel genannt, stammt ursprünglich aus dem Süden Asiens, wird heutzutage aber zum großen Teil in Indien angebaut. Die Wurzel der Pflanze ist ein echter Alleskönner: sie dient nicht nur als Gewürz und Färbemittel von Currypulver, ihr werden auch entzündungshemmende und antibakterielle Kräfte nachgesagt. In der indischen Küche oft in getrockneter Form zu finden, verwenden wir in diesem Rezept die frische Knolle.

Ein weiterer Bestandteil des Rezepts und ein echter Abwehrbooster – Ingwer. Dieser wirkt nicht nur entzündungshemmend, sondern auch krampflösend. In Kombination mit Zimt als weiterer Geheimtipp gegen Entzündungen haben Viren und Bakterien fast schon keine Chance mehr. Verdauungsfördernder Pfeffer und beruhigende Muskatnuss zaubern obendrauf eine herrlich würzige Note und heizen dem Körper nochmal richtig ein.

Unsere vegane Rezeptvariante sieht die Verwendung von Mandel- oder Cashewmilch vor. Achten Sie darauf, dass diese nicht gesüßt ist. Ansonsten verzichten Sie auf den braunen Zucker. Natürlich können Sie, je nach Vorliebe, auch eine andere Milchsorte verwenden. Wichtig ist nur, dass diese den vollen Fettgehalt aufweist, um am Ende eine schöne cremige Konsistenz zu erhalten.

Kleiner Tipp: Servieren Sie die goldene Milch doch einmal zum Adventskaffee. Das würzige Getränk passt auch zu Spekulatius und Co.

 

 

Goldene Milch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
1 Glas
Portionen
1 Glas
Goldene Milch
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
1 Glas
Portionen
1 Glas
Zutaten
Portionen: Glas
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Mandel- oder Chashewmilch in einem Topf erwärmen. Achtung: Die Milch darf nicht kochen.
  2. Das Kokosöl zur Milch geben und darin schmelzen lassen.
  3. Die Gewürze und den Zucker hinzufügen und alles mit einem Schneebesen verrühren.
  4. Zum Servieren die goldene Milch mit ein bisschen Zimt und Kurkuma bestreuen.