Das vorerst letzte Rezept, mit dem wir den Vitamix getestet haben, war eins für heiße Schokolade. Und die war wirklich so cremig und schokoladig, wie man es sich in den kühnsten Kakao-Träumen nicht auszumalen wagt. Im Standmixer zubereitet geht das Ganze natürlich sehr einfach. Milch, Schokolade und eine Prise Cayennepfeffer in den Mixer, einschalten und nach 6 Minuten steht die perfekte heiße Schokolade auf dem Tisch. Besonders begeistert waren wir, dass sich sogar ein Milchschaum bildet.

Zubereitung im Topf oder im Standmixer

Aber natürlich kann die heiße Schokolade auch im Topf zubereitet werden. Hier sollte man allerdings darauf achten, wirklich immer mit dem Schneebesen kräftig zu rühren. So kann die Schokolade sich gut mit der warmen Milch verbinden. Die Prise Cayennepfeffer können wir wirklich nur empfehlen. Man schmeckt sie hinterher zwar nicht direkt raus, aber sie intensiviert den Schokoladen-Geschmack wirklich ungemein. Wir haben Zartbitterschokolade gewählt. Natürlich sind auch Vollmilch- oder weiße Schokolade denkbar. Allerdings könnte der Kakao dadurch schnell zu süß werden.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachmachen! Lassen Sie uns gern einen Kommentar da und verraten Sie uns, wie es Ihnen geschmeckt hat.

Heiße Schokolade aus dem Vitamix
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Heiße Schokolade aus dem Vitamix
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Alle Zutaten gemeinsam in den Mixbehälter des Vitamix geben und mit dem Deckel verschließen. Dann das Programm "Heiße Suppen" auswählen. Das Gerät einschalten und warten, bis es beendet ist.
  2. Alternativ kann die heiße Schokolade natürlich auch im Topf zubereitet werden. Hierfür alle Zutaten in einen Topf geben und auf dem Herd vorsichtig erwärmen, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Dabei mit einem Schneebesen regelmäßig umrühren. Nach Geschmack mit Sahne garnieren und noch warm genießen.