Saftiges Karottenbrot: Keine Wartezeit

Dieses geniale Rezept für Karottenbrot kommt kurz vor Beginn der Osterzeit gerade richtig. Das schnelle Brotrezept ist wirklich großartig, da es komplett ohne Gehzeit auskommt. Weil der Teig für das Möhrenbrot nicht aufgehen muss, ist das Rezept immens zeitsparend und natürlich kommt auch der Geschmack nicht zu kurz. Wegen der besonders kurzen Vorbereitungszeit firmiert dieses Brot auch unter dem Namen 4-Minuten-Brot. Wir haben den Brotteig passend zu Ostern mit leckeren Möhrenstiften verfeinert und rund 10 Minuten für die Herstellung des Teiges gebraucht. Durch die Möhrenstifte hat das Karottenbrot einen einzigartigen Biss. Der Teig ist auch ohne Gehzeit so locker und saftig, dass man das Brot problemlos auch pur genießen kann, ohne etwas zu vermissen. Ansonsten eignen sich Butter oder Frischkäse mit Kräutersalz oder Kräutern als Belag. Auch Schmalz oder frisches Pesto schmecken in Kombination mit dem Möhrenbrot ausgezeichnet. Zwar passt das Karottenbrot besonders zum Frühling und zu Ostern, es schmeckt aber auch zu jeder anderen Jahreszeit. Dank der kurzen Vorbereitungszeit kann das Möhrenbrot auch wunderbar im Alltag zur Anwendung kommen. Wir haben uns bewusst nur für Möhren entschieden. Ganz nach Geschmack kann man den Grundteig zusätzlich mit Samen und Kernen anreichern.

Karottenbrot reicht Ihnen nicht und Sie suchen nach mehr Backinspirationen für die Ostertage? Dann probieren Sie doch mal unser leckeres Osterbrot.

Möhrenbrot Karottenbrot
Stimmen: 1
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Möhrenbrot Karottenbrot Brotrezept ohne Gehzeit, einfach und schnell leckeres Brot backen leckeres Brot für die Osterzeit mit Möhren im Teig
Portionen Vorbereitung
1 Brot 10 min
Kochzeit
1 Std.
Portionen Vorbereitung
1 Brot 10 min
Kochzeit
1 Std.
Möhrenbrot Karottenbrot
Stimmen: 1
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Möhrenbrot Karottenbrot Brotrezept ohne Gehzeit, einfach und schnell leckeres Brot backen leckeres Brot für die Osterzeit mit Möhren im Teig
Portionen Vorbereitung
1 Brot 10 min
Kochzeit
1 Std.
Portionen Vorbereitung
1 Brot 10 min
Kochzeit
1 Std.
Zutaten
Portionen: Brot
Einheiten:
Anleitungen
  1. Das Mehl in eine Schüssel geben. Hefewürfel über dem Mehl zerbröseln. Wasser, Obstessig und Salz dazu geben.
  2. Die Möhren waschen und auf einer Reibe in feine Stifte reiben. Die Möhrenstifte unter den Teig kneten.
  3. Den Brotteig in eine Kastenform (ca. 25 cm) füllen.
  4. Nun das Möhrenbrot bei 180 Grad ca. 1 Stunde im Backofen backen.