Wir haben den Vitamix getestet und dabei sind einige köstliche Dinge entstanden. Zum Beispiel dieser leckere Smoothie. Das Besondere: Statt Wasser wird grüner Tee als Flüssigkeit hinzugegeben. Und der sorgt nicht nur für einen tollen Geschmack – er ist auch sehr gesund. Grüner Tee gehört zu den stärksten Antioxidantien und wirkt entgiftend. Außerdem hat er eine belebende Wirkung, was den Smoothie perfekt für den Morgen macht. Aber auch als Snack am Nachmittag wenn ein Konzentrationstief droht, ist der Smoothie eine gute Wahl.

Zubereitung von Smoothies

Natürlich braucht man nicht zwangsläufig einen Vitamix, um den Smoothie zuzubereiten. Ein anderer Standmixer oder ein Stabmixer können auch verwendet. Je nach Leistungsfähigkeit der Geräte sollte man allerdings die Zutaten dementsprechend vorbereiten. Bei Bedarf sollten die Beeren vielleicht etwas angetaut werden, bevor losgemixt wird. Dann steht dem Genuss nichts mehr im Wege.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachmachen und natürlich guten Appetit!

Smoothie mit Grünem Tee und Beeren
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Smoothie mit Grünem Tee und Beeren
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Orange und Banane schälen. Falls nötig die Kerne der Orange entfernen.
  2. Dann die Zutaten entweder in den Mixbehälter des Vitamix oder in einen anderen Standmixer geben. Beim Vitamix das Programm "Smoothies" auswählen und durchlaufen lassen. Bei anderen Geräten ein vergleichbares Programm wählen oder solange mixen, bis ein homogener Smoothie entstanden ist.
    Carl Tode Göttingen testet den Vitamix, Smoothie, grüner Tee, Rezept, Snack