Erfrischung gefällig? Der Sommer möchte es noch einmal richtig wissen und die Sonne gibt alles. Da sehnt man sich doch nach einem kühlen Getränk, dass man im Schatten genießen kann. Wir sind riesige Eistee-Fans und haben nach einem ganz simplen, leckeren Rezept gesucht. Eins das schnell geht, wofür man keine ausgefallene Zutaten braucht und das trotzdem einen leckeren, erfrischenden Eistee garantiert.

Sweet Tea = Eistee?

Inspiriert hat uns dazu der „Sweet Tea“, der in den USA – vor allem in den Südstaaten – zu jeder Tages- und Nachtzeit getrunken wird. Da ist der Zuckeranteil allerdings so hoch, dass es dem durchschnittlichen Europäer vermutlich den Mund kandieren würde. Also haben wir das ganze etwas stark reduziert, etwas Zitronensaft hinzugefügt und fertig ist ein wirklich köstliches Getränk, das schnell vorbereitet ist, wunderbar natürlich schmeckt und an heißen Sommertagen die perfekte Abkühlung bietet. Wichtig ist, dass der schwarze Tee sehr start aufgebrüht wird und dann schnell mit sehr kaltem Wasser runtergekühlt wird. So wird der Tee nicht bitter, behält aber sein typisches Aroma.

Uns schmeckt er mit Zitrone am Besten, aber natürlich kann man ihn auch mit Minze, Orange oder gefrorenen Himbeeren aromatisieren. Wir machen mittlerweile immer gleich mehrere Flaschen auf einmal, so schnell wird die leckere Erfrischung hier weggetrunken. Passende Bügelflaschen oder Saftflaschen finden Sie natürlich auch bei uns in der Prinzenstraße 5 in Göttingen!

Lust auf ausgefallenere Sorten? Dann schauen Sie doch mal hier:

https://carltode.de/rezepte/eistee-mit-nektarine-und-basilikum/

Eistee selbermachen, Carl Tode Göttingen, Rezept, Zitroneneistee

Eistee selbermachen

2 from 2 votes
Essensart Getränke
Küche für Partys
Portionen 1 Liter

Zutaten
  

  • 5 Beutel Schwarztee
  • 50 g Zucker
  • 1 Zitrone
  • 1 Liter Wasser

Anleitungen
 

  • 350 ml Wasser zum Kochen bringen. Die Teebeutel damit aufgießen und 5-6 Minuten ziehen lassen.
  • Die Beutel herausnehmen und den Zucker einrühren bis sich dieser aufgelöst hat. Zitrone auspressen und den Saft in den Tee geben.
  • Das Schwarztee-Konzentrat in eine Flasche oder eine Karaffe geben und 650 ml kaltem Wasser auffüllen.
  • In den Kühlschrank stellen und mindestens 4 Stunden durchkühlen lassen. Dann genießen.
    Eistee selbermachen, Carl Tode Göttingen, Rezept, Zitroneneistee