Erdbeer-Holunderblüten-Marmelade

Heute haben wir wieder die Freude, ein Marmeladenrezept mit ihnen zu teilen, das wir von einer netten Kundin erhalten haben. Hier treffen zwei Stars des Sommers aufeinander: Holunder und Erdbeere. Diese Kombination kann eigentlich nur schmecken. Und wir können das bestätigen. Das Probe-Gläschen, das wir erhalten haben, war sehr schnell verputzt und wurde mit vielen, genüsslichen  „mmmhhhhs“ und schwelgerischen „aaahhs“ gelobt.

Jedes Jahr wartet man sehnsüchtig auf die Erdbeer- und Holunderzeit. Endlich wieder die süßen Früchtchen direkt vom Strauch naschen und frische Obstböden mit den kleinen Köstlichkeiten belegen. Doch ehe man es sich versieht ist diese schöne Zeit vorbei – Erdbeeren und Holunder haben beide nur eine sehr kurze Saison. Unserer Meinung nach viel zu kurz. Umso mehr freuen wir uns über Rezepte wie dieses Erdbeer-Holunderblüten-Marmelade-Rezept. Es ist eine wunderbare, köstliche Möglichkeiten, den sommerlichen Geschmack zu konservieren. So kann man Erdbeeren und Holunder das ganze Jahr über genießen und auch später im Jahr am Frühstückstisch noch einmal den Sommer aufleuchten lassen.

[imageframe lightbox=“no“ style=“border“ bordercolor=““ bordersize=“1px“ stylecolor=““ align=“none“ animation_type=“0″ animation_direction=“down“ animation_speed=“0.1″][/imageframe]

Die Marmelade schmeckt natürlich ganz klassisch zu Croissant und Brötchen, aber auch auf einem kräftigen Schwarzbrot in Kombination mit Frischkäse. Wir mögen auch besonders das berühmte „Peanutbutter-Jelly-Sandwich“ – Weißbrot, Erdnussbutter, Marmelade – ein Traum! Wem das auf Dauer zu wenige Verwendungsmöglichkeiten für die Lieblingsmarmelade sind, der kann sie auch als Füllung für Blätterteig und Plätzchen verwenden oder einen Klecks in den morgendlichen Joghurt geben.

Die Marmelade schmeckt zu Croissant, Schwarzbrot oder auch als feine Füllung für Blätterteig, Plätzchen oder Ähnliches.

Welches ist Ihre liebste Marmelade? Sind sie ein Fan der schnörkellosen Klassiker oder machen sie auch vor ausgefallenen Kombinationen nicht Halt? Lassen Sie uns gern einen Kommentar da.

Erdbeer-Holunderblüten-Marmelade
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Vorbereitung
20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Vorbereitung
20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Erdbeer-Holunderblüten-Marmelade
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Vorbereitung
20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Vorbereitung
20 Minuten
Kochzeit
20 Minuten
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Zuerst die Holunderblüten gut ausschütteln, um kleine Insekten zu entfernen.
  2. Dann die Blüten relativ weit vorne Abschneiden. Kleinere Stiele dürfen ruhig stehen bleiben, sie sind genießbar.
  3. Danach die Erdbeeren pürieren und mit dem Gelierzucker nach Packungsanleitung kochen.
  4. Kurz vor Ende der Kochzeit die Holunderblüten unterheben.
  5. Abschließend die Marmelade sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen und diese auf den Kopf stellen.
  6. Die Marmelade sollte einige Tage ziehen lassen, dann entfaltet sich der Holunderblütengeschmack am Besten.