Konfitüre trifft Mäusespeck – Erdbeermarmelade mit Marshmallows

Erdbeermarmelade ist ein Klassiker, den man in wahrscheinlich jedem Kühlschrank findet. Völlig zu Recht, wie wir finden. Süß, fruchtig und ein  Traum auf einem frischen Brötchen. Aber auch solch einen Klassiker kann man immer neu interpretieren und verfeinern. So passiert es auch heute in unserem Rezept für eine Erdbeermarmelade mit Marshmallow-Topping. Die fruchtige Erdbeere harmoniert hervorragend mit der süßen Creme. Um den Geschmack der Erdbeere besser hervorzuheben haben wir etwas abgeriebene Orangenschale zur Marmelade gegeben. So fügt sich die Fruchtmasse noch besser mit der vanillig-süßen Zuckercreme zusammen. Da die Marshmallow-Creme beim Abkühlen etwas fest und schaumig wird, hat man am Ende einen Abwechslungsreichen Brotaufstrich, der zwei Konsistenzen und Geschmäcker vereint – lecker!

Die Zubereitung dieser Komposition ist nicht sehr viel umständlicher als die einer herkömmlichen Marmelade. Lediglich das Zerkleinern der Marshmallows ist eine etwas klebrige Angelegenheit. Dem kann man entgegenwirken, indem man gleich die Mini-Version der schaumigen Süßigkeit kauft. Wer diese nicht bekommt und ein bisschen „Sauerei“ nicht scheut, der kann den Mäusespeck auf direkt mit den Händen zerrupfen. Dafür die Finger mit ein bisschen Sahne befeuchten – so kleben die Marshmallows nicht an den Fingern. Belohnt wird man dafür mit einer ganz besonderen Marmelade, von der man kaum genug bekommen kann.

Erdbeermarmelade mit Marshmallowcreme
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Vorbereitung
15 Minuten
Kochzeit
4 Minuten
Vorbereitung
15 Minuten
Kochzeit
4 Minuten
Erdbeermarmelade mit Marshmallowcreme
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Vorbereitung
15 Minuten
Kochzeit
4 Minuten
Vorbereitung
15 Minuten
Kochzeit
4 Minuten
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Zuerst die Erdbeeren waschen und kleinschneiden. Schonmal mit dem Gelierzucker, dem Zitronensaft und der Orangenschale vermengen.
  2. Die Marshmallows zerkleinern (oder gleich die Mini-Variante nutzen) und diese zusammen mit der Schlagsahne in einen Topf geben. Aufkochen und solange köcheln lassen, bis sich die Marshmallows aufgelöst haben.
  3. Die Erdbeer-Mischung aufkochen und bei ständigem Rühren ungefähr 4 Minuten brodelnd kochen lassen. Dann in heiß ausgespülte Twist-Off-Gläser füllen. Die heiße Marshmallowcreme obendrauf geben und mit dem Stiel eines Löffes durchrühren.
  4. Gläser für ungefähr 5 Minuten auf den Kopf stellen. Dann wieder umdrehen und abkühlen lassen. Durch die Sahne hält sich die Leckerei nur ca. 3-4 Wochen. Bitte im Kühlschrank aufbewahren!