„Das Leben ist kurz – iss das Dessert als erstes.“ Frei nach diesem Motto haben wir heute ein Rezept für eine fruchtige Abwandlung eines Klassikers: Ein Tiramisu mit Erdbeeren. Durch die kleinen, roten Früchtchen passt es viel besser in die warmen Sommermonate und ist eine köstliche Alternative zur traditionellen Variante. Es lässt sich gut vorbereiten und steht so ganz schnell im Kühlschrank bereit. Wenn es nach dem Grillen noch etwas Süßes sein soll, kann der Nachtisch ohne weitere Arbeit serviert werden.

Tiramisu mit Erdbeeren als sommerliche Variante

Bei der klassischen Variante des Tiramisu werden die Löffelbiskuits mit Espresso und Amaretto beträufelt. Wir haben uns dafür entschieden, zu Orangensaft zu greifen. Das passt hervorragend zu den Erdbeeren. Und wenn keine Kinder mitessen bietet es sich hier ganz hervorragend an, noch etwas Likör (zum Beispiel Likör 43 oder Cointreau) hinzuzugeben. Natürlich schmeckt der Nachtisch auch mit anderen Früchten lecker. Wir können uns auch Himbeeren oder Pfirsiche gut vorstellen.

Haben Sie schon einmal eine andere Variante von Tiramisu probiert? Wie schmeckt es Ihnen am Besten? Lassen Sie uns gern einen Kommentar da, während wir uns nun noch eine ordentliche Portion von dem leckeren Dessert gönnen werden.

Fruchtiges Tiramisu mit Erdbeeren
Stimmen: 4
Bewertung: 4.25
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
4 Portionen
Portionen
4 Portionen
Fruchtiges Tiramisu mit Erdbeeren
Stimmen: 4
Bewertung: 4.25
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
4 Portionen
Portionen
4 Portionen
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Zuerst die Erdbeeren waschen und vom Grün befreien. Dann in kleine Stückchen schneiden und in einer Schüssel mit einem EL Zucker vermischen.
  2. Die Sahne steif schlagen. In einer anderen Schüssel Mascarpone, Quark und Zucker verrühren. Dann vorsichtig die Sahne unterheben.
  3. Den Boden einer kleinen Auflaufform oder Portions-Schalen mit Löffelbiskuit auslegen. Mit Orangensaft beträufeln. Erdbeeren daraufgeben. Mit einer dünnen Schicht Quarkcreme bedecken. Erneut eine Schicht Löffelbiskuit darauflegen. Erneut mit Saft beträufeln. Eine weitere Schicht Erdbeeren daraufgeben und mit Quark-Creme abschließen.
  4. Mindestens eine Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen und genießen.
    Rezept für fruchtiges Tiramisu mit Erdbeeren und Orangensaft, Sommer-Dessert, Carl Tode Göttingen