Aus dem britischen Leben sind sie kaum wegzudenken: Sandwiches! Da gehören sie zum Alltag und werden überall in den verschiedensten Variationen verkauft. Und wir können das gut verstehen. Sie lassen sich gut aus der Hand essen, bieten für jeden Geschmack die richtige Kombination und sind zudem ziemlich günstig.

Kartoffelchips als besonderes Extra auf Sandwiches

Und da uns unser normales Abendbrot mal wieder etwas langweilig wurde, haben wir uns von den Sandwiches inspirieren lassen und haben mal wieder was neues ausprobiert. Unsere Version ist auf den ersten Blick recht klassisch – Käse und Schinken. Das Besondere an unserem Sandwich sind die Kartoffelchips. Die geben natürlich einen tollen „Crunch“ und je nach Sorte, die man auswählt, auch noch eine schöne Würze.

Wer es lieber klassischer mag – wir haben Ihnen HIER schon einmal drei verschiedene Stullen-Variationen gezeigt.

Herzhafte Sandwiches mit Kartoffelchips
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
4 Sandwiches
Portionen
4 Sandwiches
Herzhafte Sandwiches mit Kartoffelchips
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
4 Sandwiches
Portionen
4 Sandwiches
Zutaten
Portionen: Sandwiches
Einheiten:
Anleitungen
  1. Alle Weißbrotscheiben mit Senf bestreichen. Dann mit Käse, Kochschinken, Gurken und einigen Kartoffelchips belegen. Jeweils eine unbelegte Scheibe darauflegen und vorsichtig andrücken.
  2. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Sandwiches darin von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten.
  3. Die Sandwiches halbieren. Am besten warm genießen.
    Sandwiches, mit Kartoffelchips, Cheddar, Carl Tode Göttingen, Rezept, Snack