Kürbis in Herzhaft – das kennt man. Auch wir haben dieses Jahr schon leckere Ravioli mit Kürbis gefüllt (https://carltode.de/rezepte/kuerbisravioli-der-herbst-ist-da/). Aber auch in Süß ist Kürbis verdammt lecker. Wir haben uns dieses Jahr das erste Mal an eine Kürbismarmelade gewagt. Zuerst waren wir etwas skeptisch aber das Ergebnis überzeugte sofort. Wir haben ein Rezept mit Kokosmilch ausgewählt. Das verleiht dem Aufstrich eine ganz besondere Note. Vanille und Zitrone geben den letzten Pfiff.

Auf einem frischen Brötchen ist dieser Aufstreich wirklich ein Traum! Durch den stärkehaltigen Kürbis wird die Marmelade etwas fester, als man es normalerweise von Konfitüre gewohnt ist – das tut allerdings dem tollen Geschmack keinen Abbruch. Bei uns darf die Kürbismarmelade nun bei keinem gemütlichen Frühstück mehr fehlen. Schon die Farbe verbreitet gute Laune und lässt den Herbst gleich viel weniger grau erscheinen. Wir müssen auf jeden Fall bald wieder ran an den Herd – die zuerst gekochte Probierportion ist fast aufgegessen. Und ein Frühstück ohne Kürbismarmelade? Ohne uns! Wir werden natürlich noch viele Rezepte mit Kürbis für Sie testen. Aber dieses steht jetzt schon ganz oben auf unserer Favoritenliste.

Sind Sie auch so große Kürbis-Fans wie wir? Werden Sie diese besondere Kürbismarmelade nachkochen? Lassen Sie uns gerne einen Kommentar da, wir freuen uns darüber!

Kürbis-Kokos-Marmelade
Stimmen: 1
Bewertung: 1
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
3 kleine Gläser 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
3 kleine Gläser 20 Minuten
Kürbis-Kokos-Marmelade
Stimmen: 1
Bewertung: 1
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
3 kleine Gläser 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
3 kleine Gläser 20 Minuten
Zutaten
Portionen: kleine Gläser
Einheiten:
Anleitungen
  1. Zuerst das Kürbisfleisch in der Kokosmilch weich kochen.
  2. Das Ganze dann pürieren. Nun die restlichen Zutaten dazu geben und die Masse aufkochen. 3-4 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  3. Die Marmelade in heiß ausgespülte Gläser füllen, gut verschließen und auf den Kopf stellen. Auskühlen lassen und fertig ist eine leckere Marmelade.
    Kürbismarmelade mit Kokos, Zitrone und Vanille, leckeres Herbstrezept, Carl Tode Göttingen