Heute haben wir wieder einmal ein leckeres Rezept von einer Kundin für Sie. Diese war so nett, das Rezept für ihre fruchtige Orangenmarmelade mit uns – und Ihnen – zu teilen. Die Marmelade ist unfassbar fruchtig und die Kumquats geben eine richtig fruchtige Note. Die kleinen Zitrusfrüchte werden auch Zwergorangen genannt. Wer sie nicht kennt: Man findet sie in gut sortierten Supermärkten. Die Schale kann mit verzehrt werden und ist herb-süß während das Innere der Frucht leicht bitter schmeckt. Sie harmonieren in der Marmelade, die unsere Kundin gekocht hat, wunderbar mit dem süßen Orangensaft. So wird die Orangenmarmelade nicht ganz so herb wie das Original, das manch einer vielleicht aus Großbritannien kennt.

Fruchtige Marmelade mit herb-süßer Kumquat

Die Marmelade schmeckt auf einem frischen Weizenbrot genauso lecker wie auf einem ofenwarmen Scone. Aber auch zu kräftigem Brot passt sie wirklich gut. Das Rezept dafür gibt es nächste Woche hier auf dem Blog.

Wir hoffen, dass dieses Rezept ihren Geschmack trifft und wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und Probieren.

Orangenmarmelade mit Kumquat
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Orangenmarmelade mit Kumquat
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Zutaten
Portionen:
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Bio-Orangen heiß abwaschen und gründlich abtrocknen. Die Schale in feinen Streifen abziehen und kleinschneiden.
  2. Alle Orangen auspressen und 600 ml Saft abmessen.
  3. Kumquats gründlich abwaschen und in feine Scheiben schneiden. Die Kerne dabei entfernen.
  4. Orangensaft mit den Kumquats, der Orangenschale und dem Gelierzucker verrühren. Die Mischung zum Kochen bringen und ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Gelierprobe machen.
  5. Wenn diese gelingt die Marmelade in heiße, sterilisierte Twist-off-Gläser füllen. Die Gläser für fünf Minuten auf den Kopf stellen. Danach wieder umdrehen und abkühlen lassen.