An warmen Tagen haben die Wenigsten Lust auf deftiges, herzhaftes Essen. Aber der Magen knurrt natürlich trotzdem irgendwann. Dann ist einer fruchtiger Smoothie oft die Rettung. Schnell gemacht, gut vorzubereiten und genauso lecker wie erfrischend. Wie viele sind auch wir große Fans von grünen Smoothies – aber ab und an muss einfach mal ein bisschen Abwechslung in der Farbpalette her. Daher gibt es heute einen Fruchtshake, zu dem uns die Sonne inspiriert hast. Strahlend gelb leuchtet er wie die Sonne in den letzten Tagen. Und er schmeckt genauso fruchtig wie er aussieht.

Die Zutaten für unseren „sonnigen“ Smoothie

Wir haben Mango und Pfirsich als Hauptakteure gewählt. Eine halbe Banane sorgt für Cremigkeit und die nötige Süße (Bananen für Smoothies kann man auch gut einfrieren – einfach in Scheiben schneiden und ab in den Froster), der Orangensaft hilft dabei, die richtige Konsistenz zu erhalten. Wer den weglässt oder zu ganzen Orangen greift kann auch ganz toll eine Smoothie-Bowl aus dem Mix machen. Was das ist erklären wir übrigens HIER. Natürlich ist unser Rezept nur als kleine Anregung zu betrachten. Natürlich kann man Zutaten nach Wunsch ergänzen oder weglassen – ganz nach dem eigenen Geschmack. So schmeckt etwas frische Minze toll zu Mango und Orange. Auch Lein- oder Chiasamen sind eine tolle Zugabe um den Shake noch sättigender zu machen. Dafür eignen sich natürlich auch Haferflocken; die haben allerdings einen größeren Einfluss auf den Geschmack. Auch 1 Esslöffel Joghurt macht sich gut im Smoothie und bringt noch ein bisschen gesundes Eiweiß mit ins Spiel.

Sie sehen, dass die Möglichkeiten nahezu unendlich sind. Also ran an die Mixer – wir wünschen guten Appetit!

Sonniger gelber Smoothie mit Mango
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
1 Portion
Portionen
1 Portion
Sonniger gelber Smoothie mit Mango
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
1 Portion
Portionen
1 Portion
Zutaten
Portionen: Portion
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Pfirsich vom Kern befreien und grob würfeln. Banane schälen und grob kleinschneiden. Frische Mango schälen und vom Kern schneiden. Gefrorene Mango einige Minuten antauen lassen.
  2. In den Standmixer geben (Oder in ein passendes Gefäß für den Stabmixer) und mixen bis eine homogene Masse entstanden ist. Mit dem Orangensaft die gewünschte Konsistenz erzeugen. Bei Bedarf ein paar Eiswürfel hinzugeben.