Die Suche nach den perfekten Schokoladen-Cookies gestaltet sich teilweise ebenso so schwierig wie die Suche nach der perfekten Wohnung. Das Problem dabei ist, dass sich die meisten Rezepte sehr stark voneinander unterscheiden. Daher haben wir uns gedacht: wir werfen auch mal ein leckeres Rezept in den Topf. Außerdem möchten wir erklären, worauf Sie beim Backen achten sollten. Unser Rezept können Sie grundsätzlich natürlich auch noch verändern. Wir haben uns für eine Variante mit Toffee-Stückchen entschieden, da das Karamell unseren Cookies einfach einen ganz besonderen Geschmack verleiht.

Schoki, Toffee, Früchte oder alles zusammen

Cookies, Toffee, Schokolade, Kekse, Carl Tode, Göttingen

Wie gesagt, den Zusätzen in unserem Rezept sind keine Grenzen gesetzt. Allerdings sollten nicht zu feuchte Zutaten (Kirschen o.Ä.) und insgesamt nicht mehr als 400 g zugefügt werden. Rosinen, getrocknete Aprikosen oder nur Schokolade schmeckt auch toll. In allen Rezepten sollte darauf geachtet werden, dass richtige Butter verwendet wird. Diese gibt den besten Geschmack und eine bessere Konsistenz als Magarine. Weiterhin empfehlen wir den Einsatz von braunem Zucker statt normalem Haushaltszucker. Der ist aromatischer und sorgt für eine schöne Bräunung des Teiges.

Da wir ja sehr viel backen und kochen, haben wir mittlerweile gemerkt, dass manchmal weniger tatsächlich mehr ist. Daher lassen wir unsere Cookies lieber eine Nummer kleiner und können dafür mehr naschen. Wunderbar funktioniert das Portionieren übrigens mit einem Eiskugelportionierer. Damit entstehen immer gleiche Teigkugeln, die praktischerweise auch gleich schön rund sind.

Am Ende erhalten Sie richtig saftige Cookies mit viel Schokolade und leckeren Toffee-Stückchen. Dazu ein Glas frische Milch und einfach genießen!

 

Double-Chocolate-Cookies mit Toffee-Stückchen
Stimmen: 1
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
24 Stück 20 min
Kochzeit
30 min
Portionen Vorbereitung
24 Stück 20 min
Kochzeit
30 min
Double-Chocolate-Cookies mit Toffee-Stückchen
Stimmen: 1
Bewertung: 3
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
24 Stück 20 min
Kochzeit
30 min
Portionen Vorbereitung
24 Stück 20 min
Kochzeit
30 min
Zutaten
Portionen: Stück
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die weiche Butter mit dem Zucker und Salz cremig aufschlagen. Die Eier dazugeben und verrühren.
  2. Mehl und Natron mischen und sieben. Portionsweise in die Butter-Masse einrühren.
  3. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.
  4. Mit einem Holzlöffel oder Teigschaber die Karamell- und Schokostückchen unter den Teig heben.
    Cookies, Toffee, Schokolade, Kekse, Carl Tode, Göttingen
  5. Mit einem Eisportionierer Teigkugeln auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Dabei etwas Platz zwischen den Kugeln lassen. Der Teig muss nicht flachgedrückt werden, er zerläuft im Ofen von allein.
    Cookies, Toffee, Schokolade, Kekse, Carl Tode, Göttingen
  6. Die Cookies ca. 10-12 min (je nach Ofen) backen. Achtung, sie sind sehr weich, wenn sie aus dem Ofen kommen. Am besten auf dem Backpapier auskühlen lassen.