Tortilla kennt man sonst eigentlich nur mit Kartoffeln – und das ist sehr lecker. Aber auch mit weißen Bohnen schmeckt das mediterrane Gericht äußerst lecker. Und zugegeben – es ist schon ganz schön, wenn das Kartoffelschälen wegfällt. Das gehört nämlich nicht gerade zu unserer Lieblingsbeschäftigung! Gerade wenn man es ein bisschen eilig hat oder es am Abend schnell gehen soll, ist das eine richtig tolle Alternative.

Feta als würzige Zugabe der Tortilla

Durch den zugegebenen Feta wird die Tortilla ganz würzig und bekommt einen leckeren „Kick“. Toll ist auch, dass sie sowohl warm und kalt schmeckt. Man kann sie also entweder direkt aus der Pfanne genießen oder für den späteren Genuss vorbereiten. Daher ist sie auch toll fürs Buffet oder als Stargast im Lunchpaket geeignet.

Mit einem leckeren Glas Wein dazu kann man mit dem mediterranen Gericht fast einen kleinen Urlaub erleben – das Wetter ist ja jetzt endlich auch wieder an Bord und lässt uns noch ein bisschen Sommer genießen. Daher wollen wir Sie jetzt auch gar nicht weiter aufhalten. Genießen Sie die Sonnenstrahlen. Wir wünschen einen schönen Abend!

Mediterrane Tortilla
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
2 Personen
Portionen
2 Personen
Mediterrane Tortilla
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Portionen
2 Personen
Portionen
2 Personen
Zutaten
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Zwiebel und Paprika würfeln. Den Knoblauch durch eine Presse drücken. Die Bohnen abgießen und abspülen.
  2. Olivenöl in einer kleinen Pfanne (ca. 20 cm Durchmesser) erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika darin andünsten. Nach ca. 3 Minuten die Bohnen hinzugeben.
  3. Eier mit der Milch verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen. Feta über das Gemüse bröseln und die Ei-Mischung angießen. Die Hitze reduzieren und einen Deckel auf die Pfanne setzen.
  4. Die Tortilla ca. 15 Minuten stocken lassen. Wenn die Tortilla fest ist, mit Hilfe eines Tellers wenden und von der anderen Seite braun werden lassen.
  5. In Stücke schneiden und servieren.