Langsam aber sicher wagt sich der Sommer in kleinen Schritten voran. Für uns heißt das besonders im Mai: Spargel- und Erdbeersaison! Der Mai ist diese tolle Übergangszeit, in der wir schon mit etwas Mut draußen sitzen und grillen können. Das diesjährige Angrillen möchten wir Ihnen mit dem heutigen Rezept versüßen und bieten Ihnen eine alternative Beilage, die Ihre Gäste und Familie beeindrucken wird.

Spargel und süße Erdbeeren passen perfekt zum Grillgut

Sie denken jetzt bestimmt, unsere Geschmacksnerven hätten sich verirrt. Aber Süßes mit Herzhaftem zu kombinieren ist schon lange sehr beliebt, zum Beispiel Käsebrot mit Pflaumenmus, Leber mit Apfel, Ziegenkäse mit Preiselbeeren… Die Liste lässt sich weit fortsetzen. Insbesondere deutsche Erdbeeren kommen frisch vom Feld mit ihrer eigenen aromatischen Süße und lassen sich vielseitig in der Küche verwenden. Vom Timing überschneiden sich Spargel- und Erdbeerernte, sodass wir das leicht bittere Gemüse aus der Erde für eine neue Kombination benutzen können.

Verwenden Sie Spargel kreativ!

Wir persönlich finden ja, dass die Saison eigentlich zu kurz ist, um wieder fast ein ganzes Jahr auf das Stangengemüse warten zu müssen. Das ist ein Grund mehr, möglichst viel davon zu genießen. Doch immer nur Spargel mit Kartoffeln und Sauce Hollondais… pur, mit Schinken, Schnitzel oder Fisch. Damit es nicht irgendwann langweilig wird, probieren Sie doch mal etwas Neues und trauen sie dem Gemüse etwas mehr zu.

Unser Team wünscht viel Spaß und Genuss beim Nachkochen.

Lassen Sie uns doch einen Kommentar mit ihren Spargel-Ideen da!

Spargel-Erdbeer-Salat
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Dieser Salat ist schnell zubereitet und sowohl warm als auch kalt ein Genuss.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 min
Kochzeit
10 min
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 min
Kochzeit
10 min
Spargel-Erdbeer-Salat
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Dieser Salat ist schnell zubereitet und sowohl warm als auch kalt ein Genuss.
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 min
Kochzeit
10 min
Portionen Vorbereitung
2 Portionen 15 min
Kochzeit
10 min
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Zuerst den Spargel schälen und die unteren Enden abschneiden. Die Stangen schräg in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. In einem Topf reichlich Wasser mit 1 TL Salz und 1 TL Zucker zum Kochen bringen. Den Spargel darin 6 min bissfest kochen. Anschließend den Spargel abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen.
  3. Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und vierteln.
  4. Für das Dressing Öl, Essig und Wasser vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Den lauwarmen Spargel nun mit den Erdbeeren und dem Dressing vermengen und alles mit etwas Blattsalat anrichten. Genießen Sie den Salat pur oder zum Beispiel mit einem Steak vom Grill.
    Rezept, Spargel, Erdbeeren, Salat, Carl Tode Göttingen
Rezept Hinweise

Variieren Sie das Rezept nach Ihrem Geschmack. Probieren Sie grünen statt weißem Spargel oder verwenden Sie Balsamico-Essig statt normalem Essig.